Listerien und Toxoplasma in Lebensmitteln

Information from National Food Agency, Sweden

Zwei Infektionskrankheiten können durch Lebensmittel verbreitet werden, und diese sind bei Schwangerschaft von großer Bedeutung: Listerien und Toxoplasma. Das Risiko, sich einen Infekt einzufangen, ist sehr klein. Jedoch kann eine Ansteckung zu Fötusschäden führen. Dies ist jedoch sehr selten der Fall.

2 Min. Lesezeit

Listerien und Toxoplasma in Lebensmitteln
Foto: pixabay.com

Listerien und Toxoplasma können nicht überleben, wenn das Essen stark erhitzt wird. Toxoplasma stirbt auch, wenn Lebensmittel drei Tage lang gefroren werden, jedoch können Listerien dies überleben. Hier findest du weitere Ratschläge darüber, wie du das Infektionsrisiko verringerst:

Listerien

  • Kühlwaren sollten immer kalt aufbewahrt werden. Stelle den Kühlschrank auf +4 °C.
  • Geräucherter Fisch und Sushi: hier sollte nur frische oder frisch verpackte Ware verzehrt werden. Kontrolliere das Verpackungsdatum.
  • Brotbelag in Scheibenform und kalte Fertigprodukte: hier sollten nur frisch verpackte Lebensmittel verzehrt werden. Kontrolliere das Verpackungsdatum.
  • Schimmelkäse sollte vermieden werden, auch wenn er mit pasteurisierter Milch hergestellt wurde, wie Brie, Gorgonzola, Chèvre, Vacherol und Taleggio. Hartkäse kann sowohl pasteurisiert als auch unpasteurisiert gegessen werden und das gilt auch für Fetakäse aus pasteurisierter Milch. Käse kann auch zum Kochen verwendet werden, wenn er zum Kochpunkt erhitzt wird. Frischkäse in Schachteln kann auch verzehrt werden, da dieser in der Produktion erhitzt wird.

Weitere Informationen über Listerien.

Toxoplasma

  • Verzichte auf rohes Fleisch, durcherhitztes Hackfleisch, Geflügel, Lamm, Schwein und Wild.
  • Wenn du getrocknetes, kaltgeräuchertes Fleisch wie Salami oder Parmaschinken essen möchtest, solltest du diese Produkte vor dem Verzehr drei Tage lang einfrieren.
  • Wasche dir die Hände, bevor du mit dem Kochen anfängst, zwischen dem Umgang mit unterschiedlichen Rohwaren und nachdem du im Garten gearbeitet hast. Wasche Schneidebretter und Küchenutensilien zwischen den unterschiedlichen Rohwaren.
  • Obst und Gemüse muss gewaschen werden.

Hier findest du weitere Infos über Toxoplasma.

Der Toxoplasmaparasit kann auch durch Katzenkot übertragen werden. Weitere Informationen hierüber kannst du bei deinem Arzt oder einer Veterinärorganisation erhalten.

Swedish Food Agency

Source: Swedish Food Agency