Co-Elternteil

Es fühlt sich nun sicher wie eine halbe Ewigkeit und noch länger an.

Ein guter und froher Zeitvertreib ist es, eine E-Mail-Adresse für den kommenden Sprössling anzulegen. Diese kannst du dafür nutzen, um Bilder der Schwangerschaft, vom Zuhause, Anschaffungen für das Baby und Gedanken und Wünsche zu teilen. Es wird nicht nur eine unschlagbare Erinnerung für euren noch ungeborenen Sprössling sein, sondern auch für dich und deine Partnerin. Halte über die Jahre daran fest, über diese Adresse Bilder und Geschichten zu versenden und, wenn euer Kind alt genug ist, um es zu schätzen zu wissen, gebt ihm die Logindaten. Mit Hinblick auf die Geschwindigkeit der Technologie heutzutage kann es jedoch gut sein, ein Backup davon zu erstellen, um es später eventuell zu einem neueren Format upzugraden. Es sei natürlich hinzugefügt, sollte Technologie nicht dein Ding sein, kannst du natürlich auf das klassische Paket mit Papier, Stiften und gedruckten Bildern zurückgreifen.