Entwicklung der Mutter

Das Risiko einer Fehlgeburt ist vermindert.

Dein Bauch ist runder und du kannst dich so langsam von deiner Hüfte verabschieden. Die Plazenta ist jetzt die Hauptnahrungsquelle deines Babys, jetzt ist also Vorsicht geraten bei der Einnahme von Drogen oder Medikamenten. Frage immer deine Hebamme oder deinen Arzt, bevor du Medikamente einnimmst, um sicherzustellen, dass diese ungefährlich für dein Kind sind. Oftmals gibt es andere Tricks und Kniffe. Schmerz kann durch Ruhe, Entspannung und Wärme gelindert werden und eine störende verstopfte Nase kann mit einer Kochsalzlösung befreit werden.