Height: 45 cmWeight: 2350 g

Entwicklung des Babys

All meine Organe sind endlich fertig, sogar die Lungen!

Jetzt lege ich an Unterhautfett zu und trainiere all die Fähigkeiten, die ich in meinem Leben außerhalb der Gebärmutter brauchen werde. Ich übe meine Verdauung, indem ich Fruchtwasser schlucke und wieder auspinkle und auch meine Saugreflexe trainiere ich, da diese überlebensnotwendig sind, wenn ich einmal geboren und hungrig bin.

Wenn ich jetzt geboren würde, ist es beruhigend zu wissen, dass ich schon selbst atmen kann und sehr wahrscheinlich nicht auf die Frühchen-Intensivstation müsste. Was mich noch von zum richtigen Zeitpunkt geborenen Babys unterscheidet, ist, dass ich noch nicht die gleichen Energiereserven im Unterhautfett gelagert habe. Deshalb bräuchte ich Hilfe dabei, mich warm zu halten und extra Energie zu bekommen. Indem wir oft Haut an Haut zusammenliegen, kann ich eine gleichmäßige Körpertemperatur und Blutzuckerspiegel aufrechterhalten sowie das Kuschelhormon Oxytocin wird freigesetzt, was unsere Verbindung zueinander stärkt. Manchmal brauche ich etwas Extra-Unterstützung mit der Essensaufnahme mittels einer Tasse oder Sonde, meist kann ich aber ganz alleine essen. Wir werden die Hilfe bekommen, die wir benötigen und werden wohl einige zusätzliche Tage im Krankenhaus bleiben, damit man sich darüber versichern kann, dass es uns gut geht. Am besten wäre es aber natürlich, ich bliebe noch eine Weile hier drinnen, um noch ein bisschen zu wachsen und bereit zu sein, wenn ich dich zum ersten Mal treffe!

Mehr von Preggers

Beliebte und relevante Artikel für deine Schwangerschaftswoche lesen.