Entwicklung der Mutter

Deine Hose fängt jetzt vielleicht langsam an, sich ein wenig eng an den Hüften anzufühlen, da deine Gebärmutter jetzt zweimal so groß ist wie normal.

Eventuell stellst du fest, dass winzig kleine Beulen um deine Brustwarzen herum erscheinen. Diese werden auch als „Montgomery-Drüsen“ oder „Glandulae areolares“ bezeichnet. Diese Drüsen produzieren ein öliges Sekret, das die Brustwarzen und den Warzenhof ölt, wenn es Zeit fürs Stillen ist. Das Sekret enthält auch antibakterielle Mittel, die Bakterienwachstum entgegenwirken. Ein wahrnehmbares und nicht ungewöhnliches Merkmal könnte die Verschlechterung deiner Haut mit Akne sein. Es kann auch zu ein wenig Zahnfleischbluten kommen, da dein Zahnfleisch empfindlicher wird. Selbst die Schleimhäute werden von der Schwangerschaft beeinflusst. Eine verstopfte Nase und Nasenbluten sind auch nicht ungewöhnlich. Aber keine Sorge, das ist nicht gefährlich.