Entwicklung der Mutter

Wenn du unter Übelkeit gelitten haben solltest, dann sollte das nun langsam verebben.

Dein Körper braucht nun zusätzliche Flüssigkeit, da die erhöhte Blutzirkulation dazu führen kann, dass sich die Hände und Füße wärmer als sonst anfühlen. Eine Gewichtszunahme ist auch üblich. Wenn du dich jedoch während des ersten Trimesters viel übergeben haben solltest, könntest du auch Gewicht verloren haben. Beides ist üblich und nichts, worüber man sich Sorgen machen muss. Dein Körper hat schon lange vor der Schwangerschaft alle Nährstoffe gewonnen, sodass es genügend Ressourcen für dich und dein Baby gibt.