Entwicklung der Mutter

Es wird zunehmend schwieriger, dass du es dir gemütlich machen kannst mit deinem stetig wachsenden Bauch.

Dein Schlaf wird regelmäßig unterbrochen und du hast ständigen Harndrang. Einige glauben, dies sei ein normaler und wichtiger Prozess in Vorbereitung auf das Leben mit einem Baby. Neugeborene schlafen oftmals unruhig, wachen auf und haben Hunger. Es ist also vielleicht die Art und Weise deines Körpers, dich daran zu gewöhnen, dass du nachts aufwachst und mit dem neuen Leben klarkommst, das mit der Ankunft eines Kindes einhergeht.

Am Ende des dritten Trimesters können Symptome aus der frühen Phase wiederkommen. Einigen Frauen wird übel und sie werden sehr müde. Andere wiederum erleben neue Probleme, so wie Schambeinfugenlockerung, was gegen Ende der Schwangerschaft bei einigen werdenden Müttern wieder auftreten kann. Geh es ruhig an und versuche, dich zu entspannen in den schweren Zeiten. Höre auf deinen Körper und ruhe dich viel aus!