Überlebensguide für frischgebackene Zwillingseltern

Die Geburt eines Kindes ist ein magischer Moment, aber auch eine Herausforderung, nicht zuletzt, wenn die Kinder im Doppelpack kommen. Hier findest du 7 smarte Lifehacks für die erste Zeit nach der Entbindung – probiere sie zuerst aus und danke uns danach!

Jenny Jansson

2 Min. Lesezeit

Rezensiert von Jenny Jansson

Lizenzierte Hebamme

Überlebensguide für frischgebackene ZwillingselternFoto: Preggers
  1. Vergiss deine To-do-Liste!
    Du musst nicht stillen (dafür gibt es Ersatz). Du musst nicht aufräumen (das kann warten). Du musst dich nicht zurechtmachen (der Morgenmantel reicht allemal). Du musst einzig und allein essen, schlafen und deine Kinder kennenlernen.

  1. Mache die gesamte Armee startklar!
    Eltern, Freunde, Geschwister, whatever – bitte um Hilfe, bevor du am Ende deiner Kräfte bist. Schicke deine Liebsten auf einen Spaziergang mit deinen Kindern, damit du Zeit zum Ausruhen hast und bitte um eine (bereits fertig zubereitete) kulinarische Köstlichkeit. Du musst nicht auf Kaffee und Kuchen einladen!

  2. Nimm dir soviel Eltern-Auszeit wie möglich.
    Hast du einen Partner oder eine Partnerin? Bleibt im ersten Monat beide zu Hause, nach Möglichkeit auch länger. Vier Hände schaffen mehr als zwei und ihr könnt abwechselnd den verloren gegangenen Schlaf der Nacht in den Nachmittagsstunden aufholen.

  3. Rüste dich mit ausreichend Zubehör!
    Setze auf ein ordentliches Stillkissen, wenn du stillen möchtest. Kaufe eine Brustpumpe und/oder Ersatzmilchnahrung plus einige Fläschchen (mit und ohne Haltegriff), so musst du nicht allein die komplette Verantwortung tragen.

  1. Schone deinen Rücken!
    Ein Stützgürtel sorgt für angenehme Entlastung nach der Geburt. Investiere in einen ergonomischen Tragegurt oder ein Tragetuch sowie einen leichtgängigen Zwillingskinderwagen – teste dich voran und finde heraus, was am besten für dich und deine Kinder passt.

  2. Gestalte smarte Stationen!
    Achte darauf, dass du in jedem Raum deine Kinder sicher ablegen kannst. Weiche Decken und Schafsfelle auf dem Boden eignen sich anfangs bestens, viele Zwillingseltern finden aber die Investition in (mindestens) zwei Babysitter Gold wert.

  3. Suche den Austausch mit anderen Eltern von mehreren Kindern!
    Heutzutage ist es leichter denn je mit anderen Kontakt aufzunehmen, die sich in derselben Situation befinden. Suche in einem wahlfreien Forum nach "Zwillingen", so wirst du bestimmt schnell fündig! Stelle einfach all deine Fragen – und filtriere die besten Ratschläge für dich heraus.

Jenny Jansson

Rezensiert von Jenny Jansson

Lizenzierte Hebamme

Telefon

Hunderte von verwandten Artikeln, Podcasts und mehr warten in der Preggers-App auf dich.

Lade Preggers noch heute herunter.

10.000 Bewertungen
  • Download
  • Download
  • Download

Mehr von Preggers

Beliebte und relevante Artikel lesen.